6 Vibrationplatten im Test und Vergleich 2020

Körperfett reduzieren, Muskeln aufbauen, Haut straffen und den Körper formen?

Mit einer Vibrationsplatte ist dies möglich!

In unserem Vibrationsplatten Test und Vergleich 2020 stellen wir 6 Modelle aus 3 verschiedenen Kategorien vor.

Zudem erfahren Sie, worauf Sie beim Kauf achten sollten und wie das Vibrationstraining zum vollen Erfolg führt.

Vibrationstrainer Test 2020

Messe-Neuheit 2020! 4D Vibrationsplatte...*
Bluefin Fitness 4D Vibrationsplatte mit...*
Bluefin Fitness Ultra Slim Power...*
Sportstech Profi Vibrationsplatte VP300...*
Messe-Neuheit! VP250 Vibrationsplatte im...*
Mediashop Vibro Shaper |...*
Modell
Messe-Neuheit 2020! 4D Vibrationsplatte...*
Bluefin Fitness 4D Vibrationsplatte mit...*
Bluefin Fitness Ultra Slim Power...*
Sportstech Profi Vibrationsplatte VP300...*
Messe-Neuheit! VP250 Vibrationsplatte im...*
Mediashop Vibro Shaper |...*
Leistung
200W + 80W
3 x 500W
1000W
2 x 1000W
1000W
200W
Stufen/Programme
180/4
60/3
180/5
120/4
180/8
99/3
Vibration
5-40 Hz 4D-Vibration
6,4-40 Hz 4D-Vibration
5-12 Hz 3D-Vibration
5-12 Hz 3D-Vibration
5-15 Hz
7-13 Hz
max. Nutzergewicht
120 kg
150 kg
150 kg
120 kg
150 kg
100 kg
Bewertung
-
-
-
-
-
-
Prime-Status
-
-
-
Preis
414,90 €
476,67 €
199,00 €
330,00 €
Preis nicht verfügbar
160,00 €
Messe-Neuheit 2020! 4D Vibrationsplatte...*
Modell
Messe-Neuheit 2020! 4D Vibrationsplatte...*
Leistung
200W + 80W
Stufen/Programme
180/4
Vibration
5-40 Hz 4D-Vibration
max. Nutzergewicht
120 kg
Bewertung
-
Prime-Status
Preis
414,90 €
Bluefin Fitness 4D Vibrationsplatte mit...*
Modell
Bluefin Fitness 4D Vibrationsplatte mit...*
Leistung
3 x 500W
Stufen/Programme
60/3
Vibration
6,4-40 Hz 4D-Vibration
max. Nutzergewicht
150 kg
Bewertung
-
Prime-Status
Preis
476,67 €
Bluefin Fitness Ultra Slim Power...*
Modell
Bluefin Fitness Ultra Slim Power...*
Leistung
1000W
Stufen/Programme
180/5
Vibration
5-12 Hz 3D-Vibration
max. Nutzergewicht
150 kg
Bewertung
-
Prime-Status
Preis
199,00 €
Sportstech Profi Vibrationsplatte VP300...*
Modell
Sportstech Profi Vibrationsplatte VP300...*
Leistung
2 x 1000W
Stufen/Programme
120/4
Vibration
5-12 Hz 3D-Vibration
max. Nutzergewicht
120 kg
Bewertung
-
Prime-Status
-
Preis
330,00 €
Messe-Neuheit! VP250 Vibrationsplatte im...*
Modell
Messe-Neuheit! VP250 Vibrationsplatte im...*
Leistung
1000W
Stufen/Programme
180/8
Vibration
5-15 Hz
max. Nutzergewicht
150 kg
Bewertung
-
Prime-Status
-
Preis
Preis nicht verfügbar
Mediashop Vibro Shaper |...*
Modell
Mediashop Vibro Shaper |...*
Leistung
200W
Stufen/Programme
99/3
Vibration
7-13 Hz
max. Nutzergewicht
100 kg
Bewertung
-
Prime-Status
-
Preis
160,00 €

Letzte Aktualisierung am 29.09.2020 um 08:37 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

4D Vibrationstrainer im Vergleich

Testsieger in diesem Bereich: Die VP400 von Sportstech

4D Vibration ist der aktuelle Maßstab im Bereich der Vibrationsboards und überzeugt mit noch abwechslungsreicherem und intensiverem Training.

Im folgenden Vergleich stellen wir die Sportstech VP400 und die Bluefin Fitness 4D vor. Beides sind aktuelle Top-Modelle der beiden bekannten Hersteller.

Sportstech VP400 4D-Vibrationsplatte

Die VP400 des deutschen Herstellers Sportstech zählt den modernsten Vibrationsplatten auf dem Markt.

Das Modell ist aus hochwertigen Materialien und sehr präzise verarbeitet, so wie man es von Sportstech gewohnt ist.

Die Standfläche selbst ist leicht gewölbt und ermöglicht ein vielseitiges Training; vom Aufwärmen, über intensives Muskeltraining bis hin zu Entspannung.

Insgesamt sind über 500 Variationsmöglichkeiten möglich und garantieren ein abwechslungsreiches Training.

Möglich machen die zwei langlebige Elektromotoren, die jeweils die Multi-Achsen-Oszillation und die Vibration erzeugen, wodurch im perfekten Zusammenspiel die 4D-Vibration erzeugt wird.

Neben den Automatikprogrammen kann das Training auch individuell eingestellt werden. Die Steuerung erfolgt dabei über einen farbigen Touchscreen oder über die praktische Remote Watch, die man sich wie eine Armbanduhr anlegen kann.

Produktvideo der Sportstech VP400

Um das Training auf der Vibrationsplatte noch abwechslungsreicher und effektiver gestalten zu können, liegen der VP400 von Sportstech auch noch ein Paar Power Ropes und insgesamt 5 Fitness-Bänder bei, mit denen unterschiedliche Übungen durchgeführt werden können.

Vor bzw. nach dem Training kann die Platte dank der Transportrollen ganz leicht bewegt werden. Während des Trainings steht das ca. 20kg schwere Fitnessgerät aber sicher auch soliden Gummifüßen, die gleichzeitig auch für eine Dämpfung sorgen.

Alle diese Funktionen und die moderne 4D-Vibrations-Technologie haben allerdings auch ihren Preis. Mit ca. 490€ ist die VP400 von Sportstech nicht billige. Dafür erhält man aber auch ein hochwertiges Fitnessgerät mit unglaubliches Trainingsmöglichkeiten.

Angebot
Messe-Neuheit 2020! 4D Vibrationsplatte...*
  • ✅𝟰𝗗: Die erste 4D Vibrationsplatte auf dem Markt, die Oszillation & Vibration tatsächlich vereint. Variable Trainingsziele durch freie Frequenzwahl bis 40Hz möglich, z.B. Muskelaufbau bei 30Hz
  • ✅𝗖𝗨𝗥𝗩𝗘𝗗: Riesige, geschwungene Fläche für ein besseres Bewegungs- und Körpergefühl. 3 verschiedene Fußstellungen + Bluetooth Lautsprecher in der Fläche des Vibrationsgeräts integriert
  • ✅𝗦𝗠𝗔𝗥𝗧 𝗟𝗘𝗗 & 𝗗𝗜𝗦𝗣𝗟𝗔𝗬: Cooler Look mit Coloured Touch LCD-Display & easy Bedienelementen + LED Lichtanzeige der Case-Außenseite in 3 Farben: grün, orange, rot. Smart Watch Fernbedienung inklusive

Letzte Aktualisierung am 29.09.2020 um 08:37 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Bluefin Fitness 4D-Vibrationsplatte

Neben der VP400 ist die 4D-Vibrationsplatte von Bluefin Fitness ein weiteres Board, das die aktuelle 4D-Vibration bereitstellt.

Auch wenn beide Modelle ähnlich sind, so unterscheiden sie sich in einigen Punkten.

Während bei dem Bluefin Fitness Modell die Platte auch leicht gewölbt ist, wird die Oszillation, Mikro-Oszillation und Vibration von insgesamt 3 Elektromotoren erzeugt.

Diese ermöglichen ein Trainingsfrequenz von 6,5 bis 40 Hz, wodurch neben einem intensiven Training auch Aufwärm- und Entspannungsübungen durchgeführt werden können.

Gezieltes Training zum Fett verbrennen, der Gewichtsreduzierung, Steigerung der Muskelkraft und Verbesserung der Kernkraft sind damit möglich. Ebenso wie entspannende Massagen, Formgebung und Hautstraffung.

Produktvideo der 4D-Vibrationsplatte von Bluefin Fitness.

Gesteuert wird das Fitnessgerät, welches ebenfalls aus sehr qualitativen Materialien und erstklassig gefertigt ist, über eine farbige LCD Anzeige mit Knöpfe und die kabellose Fernbedienung im Format einer Armbanduhr.

Im Lieferumfang sind eine Trainingsmatte und ein Paar Trainingsbänder enthalten, mit dem zusätzliche Übungen umgesetzt werden können. Über Rollen verfügt das Modell allerdings nicht und so müssen das 19 kg schwere Fitnessgerät immer getragen werden, was etwas umständlich ist.

Preislich liegt das Modell ebenfalls bei 490€ und bietet einen ähnlichen Funktionsumfang wie die VP400. Allerdings bietet die VP400 von Sportstech mehr Abwechslung, eine leichtere Bedienung und ist dank der Rollen auch vor bzw. nach dem Training einfacher zu handhaben.

Angebot
Bluefin Fitness 4D Vibrationsplatte mit...*
  • 4D VIBRATION: 3 leise Motoren bieten Vibration, Oszillation und Mikrovibration die gleichzeitig oder einzeln aktiviert werden können! Mit der Blufin Fitness ultraflachen 4D Vibrationsplatte trainierst du effektiver als andere
  • MAGNETFELDTHERAPIE: Genieße eine reflexzonenmassageähnliche Massage während des Trainings oder im Sitzen. Stimuliere die Durchblutung von Füßen und Beinen und entspanne deine müden Muskeln. Die gekrümmte großzügige Oberfläche der Bluefin Fitness Vibrationsplatte bietet maximalen Platz, Komfort und Sicherheit, dank der rutschfesten Beschichtung.
  • INTUITIVES LED LICHTSYSTE: Ultrahelle LEDs zeigt dir in Farben Rot-Grün-Orange an, in welcher Intensitätsstufe die Vibrationsplatte sich gerade befindet. So kannst du auf einen Blick sehen, in welchem Trainingsmodus du dich gerade befindest.

Letzte Aktualisierung am 29.09.2020 um 08:37 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

3D Vibrationstrainer im Vergleich

Testsieger in diesem Bereich: Ultra Slim Power von Bluefin Fitness

Die Weiterentwicklung der einfachen Vibrationsplatte im Fitnessbereich war vor einigen Jahren das Aufkommen der 3D-Vibration.

Auch in diesem Bereich haben wir 2 Modelle miteinander verglichen und stellen diese im Folgenden vor.

Bluefin Fitness Ultra Slim Power

Die Ultra Slim Power Vibrationsplatte von Bluefin Fitness ist solide und hochwertig verarbeitet. Die Oberfläche der graden Standfläches ist gummiert und rutschfest.

Der 1000 Watt starke Motor sorgt für eine effektive 3D-Vibration, die perfekt für den Muskelaufbau, Stärkung der Körperhaltung, Gewichtsreduzierung und die Formung des Körpers genutzt werden kann.

Dafür, das Training nie eintönig wird, sorgen insgesamt 180 Einstellungsstufen und 5 Automatikprogramme.

Die Steuerung erfolgt dabei mittels der Knöpfe neben dem farbigen LCD-Display oder aber eine einfache Fernbedienung.

Produktvideo der Ultra Slim Power von Bluefin Fitness

Auch wenn das Vibrationsboard Ultra Slim heißt und dies nahelegt, dass dieses Modell besonders flach ist, täuscht ein wenig. Mit einer Höhe von 15 cm ist es genau so hoch oder flach wie die VP300 von Sportstech.

Im Lieferumfang ist noch ein Paar Widerstandbänder enthalten, mit denen zusätzliche Übungen auf der Fitnessplatte möglich werden. Der Preis mit ca. 199€ ist im Vergleich zur VP300 etwas niedriger und generell konnte die Ultra Slim Power von Bluefin Fitness überzeugen.

Bluefin Fitness Ultra Slim Power...*
  • KÖRPERFETT REDUZIEREN & MUSKELMASSE AUFBAUEN MIT DER NEUESTEN VIBRATIONSPLATTEN TECHNOLOGIE - Bluefin Fitness ultraflache Vibrationsplatte. Leiser Vibro Antriebsmotor für geräuschloses Fitnesstraining in einer superschlanken Vibrationsplatte, die sie leicht unauffällig verstauen können.
  • LIEBE DEINEN KÖRPER UND DEIN TRAINING – Extra große Anti-Rutsch Oberfläche für effektives Training, an dem du Spaß haben wirst! Positioniere dich einfach auf der Bluefin Fitness Vibrationsplatte und bereite dich auf das tiefste Vibrations-Fitness-Erlebnis vor, das du je erlebt hast.
  • BLUEFIN QUALIÄTSVERSPRECHEN - Mit dem Bluefin Fitness 3D Body Shaper kaufst du hochwertige Produkte, die dich nicht im Stich lassen. Bei Fragen oder Problemen, sind wir jedezeit für dich erreichbar.

Letzte Aktualisierung am 29.09.2020 um 08:37 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Sportstech VP300 3D-Vibrationsplatte

Das verwendete Material und die Verarbeitung sind hochwertig und mit der VP400 zu vergleichen.

Auch der Trainingskomfort und die Sicherheit während des Trainings sind dank der großen gummierten Platte sehr gut.

Für ein abwechslungsreiches Vibrationstraining sorgen die 120 Intensitätsstufen und die 4 automatischen Programm.

Die beiden 1000 Watt Motoren erzeugen dabei eine 3D-Vibration zwischen 5 und 12 Hz.

Auch wenn das Dual-Motor-System deutlich besser als der einzelne Motor der Ultra Slim Power Platte klingt, so heißt es nicht, dass die VP300 automatisch besser ist.

Gesteuert wird der Vibrationstrainer über einen modernen Touchscreen oder aber eine kleine Fernbedienung.

Produktvideo der VP300 von Sportstech

Im Lieferumfang sind neben zwei Widerstandsbändern auch noch 5 weitere Fitnessbänder von Sportstech enthalten, mit denen das Training von intensiver und abwechslungsreicher durchgeführt werden kann.

Die VP300 von Sportstech ist eine 3D-Vibrationsplatte, die einen vergleichbaren Leistungsumfang wie die Ultra Slim Power von Bluefin Fitness besitzt. Auch wenn das Modell noch ein paar tolle Besonderheiten aufweist, so ist der deutlich höhere Preis von ca. 349€ im Vergleich zu hoch.

Angebot
Sportstech Profi Vibrationsplatte VP300...*
  • ✅𝗘𝗙𝗙𝗘𝗞𝗧𝗜𝗩: Extra Fettverbrennung & Muskelaufbau dank dem Multi-Directional Vibrations-System mit 2 kraftvollen Motoren, 120 Intensitätsstufen, je 60 Stufen in horizontaler und vertikaler Bewegung.
  • ✅𝗘𝗡𝗧𝗦𝗣𝗔𝗡𝗡𝗨𝗡𝗚: Mit dem kabellosen Shaper mit integriertem Lautsprecher hören Sie Ihre Lieblingsmusik per Bluetooth. Entspannen und trainieren in einem. Abnehmen kann mit der Platte so einfach sein.
  • ✅ 𝗣𝗥𝗘𝗠𝗜𝗨𝗠 𝗗𝗘𝗦𝗜𝗚𝗡: Die kompakte Info-Konsole mit Touch Display & die riesige Trittfläche 800x450mm bieten NOCH mehr VIELFALT beim Training. Die Rüttelplatte ist ideal für Ihr Fitness-Training Zuhause

Letzte Aktualisierung am 29.09.2020 um 08:37 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Normale Vibrationstrainer im Vergleich

Testsieger in diesem Bereich: VP250 von Sportstech

Normale Vibrationsboards verfügen zwar über keine besondere 3D oder 4D-Vibration, aber helfen trotzdem bei der Reduzierung von Körperfett, der Hautstraffung, der Verbesserung von Durchblutung und Haltung.

Auch in diesem Bereich haben wir 2 Modell miteinander verglichen. Das Ergebnis war am Ende jedoch ganz klar.

VP250 Curved Vibrationsplatte von Sportstech

Auch in diesem Bereich bietet Sportstech ein tolles Vibrationsboard mit einem super Preis-Leistungsverhältnis an.

Die VP250 ist in 4 unterschiedlichen Farben erhältlich und wie die beiden anderen Sportstech Modelle sehr gut verarbeitet.

Der 1000 Watt Elektromotor bringt die geschwungene und gummierte Standfläche bei 5-15 Hz in Schwingung.

Mit 180 Intensitätsstufen und 8 Automatikprogrammen bietet die VP250 dabei ein sehr abwechslungsreiches und intensives Vibrationstraining.

Egal ob Sie effektiv Körperfett verlieren oder Muskelmasse aufbauen möchten, mit der VP250 ist beides möglich. Die tolle Yoga-Funktion ist eine weitere interessante Trainingsmöglichkeit.

Die Steuerung der Platte erfolg über das zentrale Bedienfeld oder die kleine mitgelieferte Fernbedienung. Ebenfalls im Lieferumfang enthalten sind ein Paar Power Ropes und noch 5 zusätzliche Fitnessbänder von Sportstech, die das Training noch abwechslungsreicher gestalten lassen.

Dank der integrierten Rollen ist das Bewegen der VP250 kinderleicht und beim Training sorgen die gummierten Standfüße für einen sicheren Stand.

Mit dem Preis von ca. 210 € handelt es sich um eine günstige Vibrationsplatte, die trotzdem sehr gut fürs Vibrationstraining geeignet ist.

Messe-Neuheit! VP250 Vibrationsplatte im...*
  • ✅𝗙𝗔𝗧 𝗕𝗨𝗥𝗡𝗘𝗥: Reduzieren Sie effektiv Körperfett und bauen Sie Muskelmasse auf. Mit der neusten VIBRO CX CHIP Technologie ist das JETZT möglich. Die Vibrationsplatte im stilvollen Slim Design mit leisem und kraftvollem Motor sorgt für ein exklusives Fitness-Training. Haben auch Sie unglaublichen Spaß beim Heimfitness.
  • ✅𝗙𝗜𝗧𝗡𝗘𝗦𝗦 𝗣𝗟𝗨𝗦: Spüren Sie die Power der Vibration mit Top Optionen: 180 Stufen & 7+1 integrierte Programme inkl. Yoga Option. Fördern Sie den Muskelaufbau mit 5 EXTRA Sportstech Fitness-Bändern. Noch dazu? Regen Sie die Durchblutung an, bauen Sie Muskeln auf und reduzieren Sie Cellulite.
  • ✅𝗧𝗥𝗔𝗜𝗡𝗜𝗡𝗚𝗦-𝗩𝗜𝗗𝗘𝗢: Bestellen Sie jetzt & sichern Sie sich Trainings-Videos im Startpaket. Freuen Sie sich auf Ihr exklusives Training mit Ihrem Sportstech-Produkt & den Profi Coaches. Ergänzen Sie Ihr Outdoor Training mit dem VP250 Shaper für Ihr Fitness zu Hause. Und? Ideal als Geschenk für Frauen oder Männer.

Letzte Aktualisierung am 29.09.2020 um 08:37 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

VibroShaper von Mediashop

Einen ähnlichen Funktionsumfang wie die VP250 bietet der VibroShaper von Mediashop.

Diese orangene Vibrationsplatte ist wahlweise mit Säule oder ohne Säule erhältlich und kostet davon abhängig zwischen ca. 169€ und 199€.

Auch wenn die Motorleistung nicht alles ist, so ist der 200 Watt Motor deutlich schwächer als der in der VP250.

Insgesamt bietet der VibroShaper 99 Intensitätsstufen und 3 Automatikprogramme, was ebenfalls im direkten Vergleich weniger ist.

Die Steuerung erfolgt auch bei diesem Gerät über das zentrale Bedienfeld oder aber über die mitgelieferte Fernbedienung.

Lesen Sie alle Details zum VibroShaper Test in diesem separaten Testbericht.

Ebenso im Lieferumfang enthalten sind 2 Widerstandbänder, die für zusätzliche Trainingsmöglichkeiten sorgen. Über Rollen verfügt der VibroShaper allerdings nicht.

Preislich liegt der VibroShaper je nach Ausführung gut unter dem VP250 von Sportstech, aber dafür bietet diese deutlich mehr Trainingsmöglichkeiten, eine geschwungene Platte und praktische Rollen.

Angebot
Mediashop Vibro Shaper |...*
  • ALLGEMEINES: VibroShaper trainiert unterschiedliche Muskelgruppen mit nur einem Gerät
  • WICHTIGES: hochwertiger Oszillationstechnologie - baut durch Schwingungen Muskeln auf und strafft den Körper
  • BESONDERE MERKMALE: Schont Gelenke, Bänder und Knochen - steigert die Durchblutung und entspannt die Muskeln

Letzte Aktualisierung am 29.09.2020 um 08:37 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Funktionsweise der Vibrationsplatte

Junge Frau auf Vibrationstrainer mit Widerstandbändern
Vibrationstrainer mit Widerstandbändern

Vibrationsplatten erzeugen Schwingungen und lösen dadurch in Ihrer Muskulatur Dehnreflexe aus, während Sie auf der Standfläche stehen.

Modelle mit sehr unterschiedlichen Frequenzen sowie Amplituden ermöglichen variantenreiche Trainingsintensitäten und Übungen für eine große Auswahl von Zielgruppen.

Flexible Vibrationsboards bieten Ihnen vielseitige Programmeinstellungen, die unter anderem mit verschiedenen Geschwindigkeiten bestimmen, wie intensiv Ihr Körper beansprucht wird.

Sie finden im Handel Vibrationsplatten mit Säulen, an denen Sie sich beim Training festhalten dürfen.

Wegen des stabilen Halts am Vibrationstrainer haben Sie die Chance, außergewöhnlich anspruchsvolle Übungen mit einem sicheren Gefühl durchzuführen.

Darüber hinaus überzeugen die meisten Vibrationsboards mit Säule durch starke Motoren und mit einer hohen Gewichtsbelastbarkeit.

An der Säulenspitze entdecken Sie bei vielen Vibrationsplatten ein Display sowie eventuell Programmtasten, die sich im Stand betätigen lassen und somit eine Fernbedienung oft überflüssig machen.

Eine Körperfettmessung direkt am Haltegriff ist als ergänzende Zusatzfunktion ein weiterer Vorteil, den zahlreiche Vibrationstrainer Ihnen bieten.

Andere Vibrationsboards punkten mit einer kompakteren Bauform und bestehen ausschließlich aus einer Standfläche, die Sie im Anschluss an das Training mit einem geringen Platzbedarf verstauen.

Im Vergleich zu den Vibrationsplatten mit Säule sind diese Varianten im Durchschnitt eher günstiger.

Vor- und Nachteile der Vibrationsboards

Zu den Vorteilen der Vibrationsboards zählen insbesondere die mögliche Anregung der Fettverbrennung, Verbesserungen der Beweglichkeit und die Förderung des Muskelaufbaus.

Darüber hinaus haben Sie mit den Vibrationsplatten die Chance, ein gelenkschonendes Training durchzuführen, Ihren Gleichgewichtssinn weiterzuentwickeln und Muskelverspannungen zu bekämpfen.

In manchen Fällen erlangen Menschen mit der Unterstützung eines Vibrationstrainers auch eine Steigerung der Knochendichte, ein ausgeglichenes Hormonsystem oder eine bessere Kontrolle des Harndrangs.

Eine Verletzungsgefahr wegen schwacher Muskeln oder Anfängerfehlern bei Übungen wird vereinzelt als Nachteil genannt.

Zudem ist das Vibrationstraining eine Ergänzung zu sonstigem Sport und macht andere Trainingsmethoden daher nicht vollkommen überflüssig.

Vibrationstraining – Übungen mit der Vibrationsplatte

Junge Frau beim Vibrationstraining
Junge Frau beim Vibrationstraining

Vibrationsplatten eignen sich für eine Vielzahl von Trainingszielen und Übungen, zu denen das Wadenheben, Kniebeugen, Liegestützen oder das Beckenheben zählen.

Unterschiedliche Trainingsziele

Zahlreiche Menschen erwerben Vibrationsplatten, weil sie mit der Unterstützung des Fitnessgeräts mehr Kalorien verbrennen und somit abnehmen wollen.

Für Sportler steht mit besonders leistungsfähigen Vibrationstrainern eher die Verbesserung der Ausdauer oder die Stärkung der Muskulatur im Vordergrund, während andere Käufer die Produkte wiederum zur gezielten Förderung von Problemzonen einsetzen.

Mit den variantenreichen Produktarten und Einstellungsmöglichkeiten erarbeiten ehrgeizige Erwachsene sich beispielsweise einen flachen Bauch, ein knackiges Gesäß oder straffe Oberschenkel.

Vor dem Training

Bevor Sie mit dem Training auf Ihrer Vibrationsplatte beginnen, ist das Aufwärmen genauso wie vor gewöhnlichem Sport unverzichtbar. Allgemeine Grundsätze zur richtigen Ernährung im Vorfeld der Trainingseinheiten und der Flüssigkeitsversorgung gelten für Aktivitäten mit den Vibrationsboards ebenfalls.

Anfänger erreichen schon mit einer Trainingsdauer von rund 15 Minuten durch angemessen hohe Intensitäten meistens beachtliche Ergebnisse, während Profis mit einem exzellenten Fitnesszustand sich häufig an die doppelte Belastungsdauer herantasten.

Darüber hinaus müssen Sie auf den Vibrationsplatten Haltungsfehler verhindern, indem Sie Ihren Rücken gerade halten und die Ellenbogen- und Hüftgelenke nie vollständig durchstrecken.

Matten oder Polster erhöhen insbesondere bei längeren Liegeübungen den Komfort und sind vor allem für Menschen, die sich auf einem harten Boden äußerst unangenehm fühlen, empfehlenswert. Der Kopf, der Rücken und der Bauch dürfen ebenso wie sämtliche weiteren empfindlichen Körperteile niemals direkt auf der Standfläche eines Vibrationsboards liegen.

4 Effektive Übungen

Die möglichen Übungen, die auf einer Vibrationsplatte ausgeführt werden können, sind vielfältig. In einem weiteren Artikel stellen wir weitere interessante Übungen vor und präsentieren nachfolgend nur eine kleine Auswahl von 4 Übungen:

  • Wadenheben:
    Beim Wadenheben beugen Sie Ihre Knie auf der Vibrationsplatte leicht, während Ihr Fuß zunächst komplett auf der Trainingsfläche bleibt, bevor Sie schließlich Ihre Fersen langsam anheben.
    Dabei spannen Sie die Wadenmuskeln an und verlagern gleichzeitig das Gewicht des Körpers auf Ihren Fußballen. Weil Sie sich hierdurch sehr einfach an das Vibrationsboard gewöhnen, ist das Wadenheben insbesondere zum Einstieg eine empfehlenswerte Übung, mit der Sie Ihre Körperbalance finden.
  • Kniebeugen:
    Für Kniebeugen stehen Sie zunächst schulterbreit auf den Vibrationstrainer und begeben sich anschließend in eine leichte Hockstellung, in der Sie Ihr Gesäß anspannen.
    Währenddessen ist es entscheidend, die aufrechte Haltung nicht zu verlieren und die Arme entweder nach vorne zu strecken oder über den Schultern zu verschränken. Indem Sie die Kniebeugen auf dem Vibrationsboard richtig und nachhaltig durchführen, erlangen Sie straffere Oberschenkel und erfreuen sich am Ende im Idealfall an einem knackigen Hintern.
  • Liegestützen:
    Bei Liegestützen positionieren Sie Ihre Hände schulterbreit auf der Vibrationsplatte und zeigen mit Ihren Handflächen zugleich etwas nach innen, bevor Sie mit angewinkelten Oberarmen Ihre Arme ausstrecken, ohne die Ellenbogengelenke hierbei vollständig mitzustrecken.
    Alternativ ist es wegen der hohen Schwierigkeit der Übung möglich, als Anfänger zunächst in einer tieferen Stellung zu verbleiben. Mit echten Liegestützen trainieren Sie die Schulter, den Trizeps und die Brust auf dem Vibrationsboard äußerst intensiv.
  • Beckenheben:
    Zum Beckenheben legen Sie sich mit Ihren Schulterblättern auf den Boden und platzieren Ihre Füße in der Mitte der Vibrationsplatte, um daraufhin das Becken anzuheben.
    Dabei bringen Sie die Schultern, die Hüfte sowie die Knie in eine Linie und spannen die Gesäßmuskeln bewusst an. Wenn Sie die Spannung beim Beckenheben auf dem Vibrationstrainer halten, beanspruchen Sie vor allem den Rücken, den Bauch und den Hintern.

Weitere tolle Übungen finden Sie aber noch in dem angesprochenen Artikel.

Kaufratgeber – Darauf sollte man achten

Wie bei vielen anderen Fitnessgeräten, sollten Sie beim Kauf eines Vibrationstrainer auf einige Punkte achten.

5 wichtige Kriterien für den Kauf

  • Nutzergewicht:
    Das Nutzergewicht ist ein wichtiges Kaufkriterium im Hinblick auf den Motor des Vibrationstrainers, der für Menschen mit Normalgewicht und einer durchschnittlichen Körpergröße bei einer Leistung im Bereich von 200 Watt in der Regel gute Resultate ermöglicht. Ab 120 Kilogramm Körpergewicht benötigen Sie oder andere Haushaltsmitglieder jedoch eher Vibrationsplatten mit ungefähr 350 Watt, um die gewünschte Trainingswirkung und möglichst große Fortschritte zu erzielen.
  • Vibrationsart:
    Bei der Entscheidung zwischen triaxialen, seitenalternierenden und vertikalen Vibrationssystemen gibt es keine allgemeine Empfehlung für alle Käufer. Sie müssen in erster Linie Ihre individuellen Trainingsziele berücksichtigen, während Sie eine Vibrationsart auswählen.
  • Frequenzen:
    Die Hersteller der Vibrationsplatten nennen Frequenzbereiche, die bestimmen, ob das Fitnessgerät für spezielle Trainingsarten geeignet ist. Wenn Sie lediglich Ihre Muskeln lockern oder Ihr Gleichgewicht trainieren möchten, genügen üblicherweise Vibrationsboards mit relativ niedrigen Frequenzen. Ein intensiveres Muskulatur- und Ausdauertraining erfordert hingegen einen Vibrationstrainer mit höheren Frequenzbereichen.
  • Amplitude:
    Die Amplitude ist für die Intensität und die Ansprüche an Ihren Körper beim Vibrationstraining verantwortlich. Vibrationsplatten mit einem hohen Amplitudenwert bewegen sich weiter nach oben und unten, wodurch Sie einem anspruchsvolleren Training mit der Aussicht auf schnellere Fortschritte ausgesetzt werden.
  • Programme und Bedienung:
    Die Anzahl und Flexibilität der Programme von einer Vibrationsplatte entscheidet darüber, wie sich bei Ihren Übungseinheiten die Trainingsdauer, die Intensität oder die Geschwindigkeiten an Ihre Bedürfnisse anpassen lassen. Eine variantenreiche Programmauswahl ist ganz besonders wichtig, wenn Sie das Vibrationsboard zusammen mit Mitbewohnern nutzen oder Sie den Trainingsablauf nach großen Fortschritten mit gesteigerten Ansprüchen grundlegend verändern wollen. Während Sie auf dem Vibrationstrainer stehen und für kleine Programmänderungen nicht heruntersteigen möchten, profitieren Sie zugleich von einer vielseitigen Fernbedienung, die bei manchen Modellen ebenso wie ein Display oder ein Touchscreen den Bedienungskomfort erhöht.

Falls Sie Fragen zu einzelnen Punkten haben oder unsicher sind, wie wichtig ein konkreter Punkt für Ihre Kaufentscheidung ist, schreiben Sie uns gerne Ihre Frage als Kommentar unter diesen Artikel.

Gerne helfen wir Ihnen weiter und beantworten Ihre Fragen.

Vertikale, oszillierende, 3D- oder 4D-Vibrationsboards

Eine vertikale Vibrationsplatte leitet den Vibrationsstrom von unten nach oben und bietet Ihnen somit die Chance, die Muskeln an der Längsachse Ihres Körpers ganz gezielt anzusprechen. Weil die Produktvariante sich auf die Vertikalachse konzentriert, gelten Geräte mit dieser Vibrationsart im Vergleich zu den Alternativen als einseitig.

Oszillierende Vibrationstrainer führen seitenalternierende Wippbewegungen, die ein äußerst natürliches Trainingsgefühl erzeugen, herbei. Indem die Vibrationsplatten sich an Ihre Bewegungen anpassen, helfen die Fitnessgeräte Ihnen, Vertrauen in die besonderen Trainingsmethoden zu gewinnen. Die oszillierenden Vibrationsboards gelten deshalb als geeignete Einsteiger-Modelle für Anfänger, die bisher noch keine Erfahrungen mit dem Schwingungstraining gesammelt haben.

3D-Vibrationsboards kombinieren einen horizontalen und vertikalen Verlauf von Schwingungen miteinander. Deshalb gelingt es Ihnen mit den triaxialen Vibrationstrainern, mehrere Muskelgruppen Ihres Körpers im Rahmen einer einzigen Trainingseinheit gleichzeitig anzusprechen. Weil die effektiven Trainingsmethoden mit den 3D-Vibrationsplatten Ihrem Körper viel abverlangen, ist diese Vibrationsart in erster Linie für fortgeschrittene Sportler mit einem guten Fitnesszustand empfehlenswert.

Amplitude und Frequenz für Vibrationstrainer

Durch die Angaben zur Amplitude eines Vibrationstrainers erfahren Sie, über welche maximale und minimale Höhe die Trittplatte verfügt. Im Bereich zwischen diesen beiden Punkten bewegt die Platte sich während des Trainings mit dem Vibrationsboard. Je größer die Amplitude ist, desto intensiver und anspruchsvoller wird das Vibrationstraining bei der Beanspruchung Ihrer Muskeln.

Sie stoßen im Verlauf der Suche nach Vibrationsplatten auf Modelle, mit denen Sie mehrere Schwingungsmodi auswählen dürfen. Jeder Modus von diesen Vibrationstrainern verfügt über eine eigene Amplitude. Lineare Vibrationsboards zeichnen sich im Vergleich zu oszillierenden Alternativen eher durch höhere Amplitudenwerte aus.

Die unterschiedlichen Frequenzbereiche der Vibrationsplatten schaffen jeweils passende Bedingungen für verschiedene Übungen, die mit der jeweiligen Einstellung am ehesten die gewünschte Wirkung erzielen. Bei einem leichten Gleichgewichts- und Mobilitätstraining oder der Lockerung der Muskeln auf dem Vibrationstrainer genügen Ihnen sehr niedrige Frequenzen in Höhe von maximal zwölf Hertz.

Mit mittleren Frequenzbereichen erzeugen die Vibrationsboards wiederum gute Voraussetzungen zur Stärkung der koordinativen Fähigkeiten, während zugleich für Dehnübungen angemessene Bedingungen herrschen.

Ab 20 Hertz ist mit den Vibrationsplatten ein intensiveres Körpertraining, das zu kraftraubenden Anstrengungen führt, möglich. Damit erhalten Sie die Gelegenheit, Ihre Leistungsfähigkeit und Ihre Ausdauer zu verbessern. Im Rahmen einer Rehabilitation sind Frequenzen von bis zu 35 Hertz manchmal ebenfalls nützlich.