Welche Wirkung hat die Vibrationsplatte?

Die Vibrationsplatte sollen dabei helfen abzunehmen, Muskeln aufzubauen, die Durchblutung zu fördern und und körperliche Leiden zu verringern.

Wie funktionieren die Geräte und welche Wirkung hat das Vibrationstraining auf Ihren Körper?

In diesem Text geben wir Ihnen Antworten auf diese und auf weitere Fragen.

Wie arbeiten Vibrationsplatten?

Bei Vibrationsplatten, sie werden auch als Vibrationsboard bezeichnet, handelt es sich um Fitnessgeräte, die mit einem oder mehreren Motoren ausgestattet sind. Sie versetzen die Platte, auf der sich die Nutzer befinden in Bewegung.

Viele Übungen werden im Stehen durchgeführt. Es ist allerdings auch möglich, sich auf die Vibrationsplatte zu setzen oder zu legen, um andere Muskeln primär anzusprechen.

Durch das schnelle rhythmische Rütteln wird auch das Körpergewebe in Bewegung gesetzt und zugleich beansprucht. Die Folge: Es wird besser durchblutet und es baut langfristig Muskeln auf.

Das Training auf einer Vibrationsplatte sieht zunächst nicht anstrengend aus. Doch das Gegenteil ist der Fall. Auch geübte Sportler kommen leicht ins Schwitzen.

Gerade wenn Sie in das Vibrationstraining einstiegen, kann vermehrt Muskelkater auftreten, da viele Muskeln beansprucht werden, die Sie im Alltag häufig nicht so intensiv nutzen.

Wie oft sollte man mit einer Vibrationsplatte trainieren?

Weil viele die Intensität des Trainings unterschätzen, trainieren sie zu intensiv mit einer Vibrationsplatte, was negative folgen haben kann. Anfänger sollten sich auf zwei Einheiten mit einer Dauer von jeweils 20 Minuten beschränken.

Tritt ein Muskelkater auf, ist es wichtig, dem Körper vor der nächsten Einheit ausreichend Zeit zum Erholen zu geben. Im Allgemeinen gilt der Grundsatz, dass das Training erst dann wieder fortgesetzt werden soll, wenn die Beschwerden verschwunden sind.

Es ist zu empfehlen, das Training auf einer Vibrationsplatte mit anderen Ausdauer- und Kardiotrainingsformen zu unterstützen. Damit lässt sich die Effizienz steigern und Sie können die gesetzten Ziele schneller erreichen. Zudem nehmen Sie die Einheiten auf der Vibrationsplatte als nicht mehr so anstrengend wahr.

Welche Gefahren hat das Training mit einer Vibrationsplatte?

Wenn Sie sich an die zuvor angeführten Hinweise halten, besteht beim Training in der Regel keine Gefahr. Je nach Trainingsform kann es sein, dass der Körper die Vibrationen nicht ausreichend abfedert und diese bis zum Kopf durchschlagen. Daraus kann ein Schwindelgefühl entstehen.

Wenn Ihnen schwindelig ist oder Sie sich aus einem anderen Grund nicht wohlfühlen, sollten Sie das Training sofort beenden, bevor die Beschwerden stärker werden.

Fühlen Sie sich beim Training dauerhaft unwohl, ist es ratsam, einen Arzt aufzusuchen.

Wie wirkt das Training mit einer Vibrationsplatte auf den Körper?

Das Training wirkt sich dort am stärksten aus, wo der durch die Bewegungen ausgelöste Reiz am größten ist. Das ist bei den gewöhnlichen Trainingsformen an den Füßen.

Aber auch Waden, Beine, Arme und andere Körperpartien können Sie trainieren. Eine Vibrationsplatte ist somit ideal für effektive Ganzkörperübungen geeignet.

Für wen ist eine Vibrationsplatte geeignet?

Eine Vibrationsplatte ist nicht nur für sportliche Personen ideal, die durch die Benutzung ihre Fitness ausbauen können.

Durch die schnellen Bewegungen, die die Durchblutung anregen, können beispielsweise auch Arthrosepatienten von den Anwendungen profitieren. Schmerzen und andere Beschwerden können gelindert werden.

Auch mobilitätseingeschränkte Personen können mit einem Vibrationsboard trainieren. Sie können davon profitieren, dass das Gerät auch im Sitzen oder Liegen genutzt werden kann.

Was kostet eine Vibrationsplatte?

Günstige Vibrationsplatten sind bereits für ca. 100 Euro erhältlich. Die Preisentwicklung kennt nach oben keine Grenzen. Es gibt auch Geräte, die mehr als 2.000 Euro kosten.

Wenn Sie lediglich die Massagefunktion des Trainingsgeräts nutzen wollen, kann eine günstige Vibrationsplatte ausreichen. Bei einem intensiveren Training, das auch Bewegungen auf der Platte beinhaltet, sollten Sie mit einem Preis von 200€ bis 300€.

Aktuelle Top-Modelle sind sogenannte 4D-Vibrationsplatten und diese Modelle kosten zwischen 400€ und 500€.