Das MAXXUS TX 7.3 Laufband im Test

MAXXUS TX7.3

Kategorie: Professionell
MAXXUS TX7.3
9.5

Verarbeitung

10/10

    Technik

    10/10

      Funktionen

      10/10

        Trainingskomfort

        10/10

          Preis-Leistungsverhältnis

          10/10

            Pros

            • 5 Jahre Garantie
            • hochwertige Dämpfung und Motor
            • HRC-Receiver für Pulsgürtel
            • abwechslungsreiche Trainingsprogramme
            • deutsche Anleitung

            Cons

            Das MAXXUS TX 7.3 ist ein modernes Laufband für den professionellen Einsatz. Es ist mit einem 3 PS Motor ausgestattet, liefert eine Laufgeschwindigkeit von bis zu 18 km/h, ist elektrisch von 0 bis 15 % Steigung einstellbar, verfügt über einen Empfänger für Pulsgurte und bietet weitere internste Funktionen, die wir Ihnen in diesem Laufband Test vorstellen.

            MAXXUS TX 7.3 im Test

            MAXXUS TX 7.3 im Test

            Bei diesem MAXXUS Laufband handelt es sich um einen der großen Brüder von dem bereits getesteten MAXXUS TX 4.2i, welches zur Leistungsklasse Semi-Professionell gehört. Das TX 7.3 hingegen zählt schon zur professionellen Kategorie der Laufbänder.

            Wie auch bei anderen Trainingsgeräten legt die Firma MAXXUS sehr viel Wert auf die Stabilität, Sicherheit und Konstruktion ihrer Fitnessgeräte. Daher verwundert es nicht, dass beim TX 7.3 hochwertige und stabile Stahlträger und Profilschienen verwendet wurde, um das Laufband auch bei einem hohem Lauftempo sicher betreiben zu können.

            Zusammen mit innovativer Technik, langlebigen Komponenten (Kugellager, Dämpfung und Computer-Platinen) und einem ausgezeichneten Gespür für Design, ist ein erstklassiges und modernes Laufband entstanden, welches höchsten Ansprüchen von Läufern genügt.

            Daher wundert es nicht, dass das Trainingsmodell einen sehr stabilen Stand aufweist und auch bei einem höheren Lauftempo nicht anfängt zu wackeln oder gar aufschwingt. Zudem ist es dank eines modernen Dämpfungssystems nicht nur recht leise, sonder auch noch besonders schonend für die Gelenke.

            Aufgebaut ist das Laufband in wenigen Minuten. Das liegt vor allem an dem fast vollständig vormontiertem Zustand und der sehr guten und in Deutsch verfassten Anleitung, die Sie sich bereits vor ab im Internet anschauen können.

            Die technischen Aspekte des TX 7.3

            Das Cockpit des TX 7.3

            Das Cockpit des TX 7.3

            Wie bereits angesprochen legt MAXXUS besonderen Wert auf hochwertige Bauteile und innovative Technik. Daher ist der nun folge Abschnitt besonders interessant und zeigt ob MAXXUS diese Werte auch tatsächlich umsetzt.

            Betrieben wird das TX 7.3 Laufband von einem 3 PS starken Elektromotor (Dauerleistung), der eine Laufgeschwindigkeit von bis zu 18 km/h zulässt. Abgerundet wird das Training auf dem Laufband mit der elektrisch betrieben Neigungsverstellung von 0 – 15 %. Beide Parameter lasse sich mittels 5 Direktwahltasten für die Steigung und 6 Direktwahltasten für die Geschwindigkeit schnell und bequem aus dem Cockpit heraus einstellen.

            Neben den Bedienelementen ist das Cockpit mit einem Multifunktional-LCD-Display ausgestattet, welches Sie mit aktuellen Daten zu Strecke, Zeit, Steigung, Kalorienverbrauch, Geschwindigkeit und Puls- bzw. Herzfrequenz versorgt. Besonderer Clou ist die grafische Anzeige des Trainingsprogramms, bei der Sie sehr schön die Intensität des Trainings im zeitlichen verlauf betrachten können.

            Das Dämpfungssystem des Laufbandes

            Das Dämpfungssystem des Laufbandes

            Im Zusammenspiel von Laufgeschwindigkeit und Neigung der Lauffläche entstehen abwechslungsreiche Trainingsprofile. Neben einem Quick-Start-Programm verfügt das TX 7.3 über 24 vorprogrammierte, 3 manuell konfigurierbare und 2 herzfrequent-gesteuerte Trainingsprogramme. Zudem können Sie mit einen extra Programm Ihren aktuellen Body-Mass-Index (BMI) bestimmen.

            Für die Ermittlung Ihres Pulses können Sie die Handpulssensoren benutzen, die in den vorderen Handläufen integriert sind. Für die Herzfrequenzmessung ist ein POLAR® -kompatiblen Receiver (Empfänger) in das TX 7.3 integriert worden, mit dessen Hilfe Sie das Laufband mit einem uncodierten Brustgurt koppeln können.

            Die Abmessungen der Lauffläche betragen großzügige 140 x 50 cm und bietet auch bei höheren Laufgeschwindigkeiten eine sichere Auftrittsfläche. Das Trainingsgerät ist bis zu einen Körpergewicht von 130 kg zugelassen.

            Im folgenden finden Sie noch einmal alle wichtigen Details in tabellarischer Form:

            Maße: 178 x 88,4 x 131 cm
            Lauffläche: 140 x 50 cm
            Motor: 3 PS Dauerleistung
            Geschwindigkeit: 1 – 18 km/h
            Steigung:  1 – 15 %
            Pulsmessung: im Griff und integrierter Empfänger für Pulsgurte und HRC Empfänger
            Klappbar: Ja, 110 x 88,4 x 150 cm
            Gewicht: 95 kg.
            Max. Benutzergewicht: 130 kg.

            Besonderheiten des MAXXUS TX 7.3

            TX 7.3 im hochgeklappten Zustand

            TX 7.3 im hochgeklappten Zustand

            Nachdem das TX 7.3 bereits im technischen Bereich richtig gute Werte zu bieten hatte, wollen wir als nächstes auf weitere Besonderheiten eingehen.

            Wie bereits am Anfang beschrieben, ist das Laufband hervorragen gedämpft. Dazu bringt MAXXUS eine Kombination aus hochwertigen Stoßdämpfern und dem Dämpfungssystem Cushion-Flex zum Einsatz. Mit Hilfe dieser beiden Komponenten wird der Aufprallschock bestens absorbiert und die Belastung für die Gelenke minimiert.

            Natürlich lässt sich die Lauffläche bei diesem Trainingsgerät hochklappen und die Abmessung der Stellfläche auf 110 x 88,4 x 150 cm deutlich reduzieren.

            Links und rechts neben dem LCD-Display haben Sie jeweils Platz um eine Wasserflasche, Ihr Smartphone oder die Fernbedienung eines Fernsehers aufzubewahren. Somit haben Sie auch während des Trainings einen bequemen Zugriff auf Ihre wichtigsten Sachen.

            Falls Sie doch einmal kurz pausieren möchten, ohne jedoch das Trainingsprogramm anhalten zu müssen, dann können Sie die seitlichen Trittflächen mit Anti-Rutsch-Riffelung benutzen, die bei diesem Modell sehr breit ausfallen und somit besonders trittsicher sind.

            Unser Testfazit

            Unser Fazit zum TX 7.3 von MAXXUS fällt ausgesprochen positiv aus. Das Laufband beweist, dass man ein sehr hochwertiges Trainingsmodell, welches perfekt abgestimmt und mit tollen Extras ausgestattet ist, auch im niedrigen vierstelligen Bereich erwerben kann.

            Mit knapp 1100 € ist das Laufband zwar nicht gerade ein Schnäppchen, aber wenn Sie wirklich Spaß am Laufen haben und ein Fitnessgerät suchen, mit dem Sie langfristig trainieren können und das Ihren Ansprüchen als ambitionierter Läufer gerecht werden soll, dann ist das TX 7.3 eine sehr gute Wahl.

            Insgesamt handelt es sich um ein vollständig durchdachtes und vor allem abgestimmtes Gesamtkonzept. Hier passen einfach die hochwertigen Materialien zusammen mit dem modernen Design und die technischen Komponenten und Leistungsmerkmale zu den Bedürfnissen des Läufers.

            Unterm Strich können wir für das MAXXUS TX 7.3 eine ausdrückliche Kaufempfehlung aussprechen.

            Anzeige

            Das könnte Dich auch interessieren...