Confidence Power Plus Laufband im Test

Confidence Power Plus

Kategorie: Einsteiger
Confidence Power Plus
57

Verarbeitung

7/10

    Technik

    5/10

      Funktionen

      5/10

        Trainingskomfort

        6/10

          Preis-Leistungsverhältnis

          6/10

            Pros

            • günstig
            • leicht

            Cons

            • schwacher Motor
            • keine Pulsmessung
            • benötigt Stecker-Adapter
            • kleine Lauffläche

            In diesem Testbericht stellen wir Ihnen das Confidence Power Plus Laufband vor. Ob dieses Modell sich wirklich als Trainingsgerät für Einsteiger eignet und welche Stärken und Schwächen hat, erfahren Sie in diesem Test.

            Das Laufband kommt fertig montiert zu Ihnen nach Hause. Sie müssen lediglich den Laufbügel hochklappen und mit einer Drehknaufschraube fixieren.

            Zusätzlich liegt dem Gerät noch eine englische Bedienungsanleitung bei, die aber im Grunde nicht benötigt wird.

            Das fertig aufgebaute Trainingsgerät macht zunächst einen recht instabilen Eindruck. Das liegt dabei vor allem an den recht dünnen Metallrohren die für die Konstruktion benutzt wurden.

            Jedoch täuscht der erste Eindruck etwas und wenn man erst einmal auf der Lauffläche steht merkt man, dass es doch recht stabil und sicher steht.

            Insgesamt wurde im Test festgestellt, dass sich das Laufband eher zum Walken oder Joggen eignet und es nicht leicht ist überhaupt die angegeben 10 km/h zu erreichen.

            Daher ist das Modell eher nicht für Läufer geeignet, was auch durch die technischen Details bestätigt wird.

            Technischen Details des Confidence Power Plus

            Laufband Confidence Power Plus im Test

            Laufband Confidence Power Plus im Test

            Leider gibt es beim  Auspacken eine kleine Überraschung.

            Wenn Sie den Stecker des Laufbandes in die Steckdose stecken möchten, müssen Sie leider feststellen, dass es sich dabei um einen amerikanischen Stecker handelt und dieser nicht in die deutsche Steckdose passt.

            Allerdings wird ein passender Adapter mitgeliefert, sodass das Laufband doch direkt in Betrieb genommen werden kann. Dies ist zwar nicht die beste Lösung, aber immerhin ist das Problem schnell aus der Welt geschafft.

            Weitere wichtige technische Details finden Sie in der folgenden Tabelle.

            Maße: 125cm x 61cm x 28cm
            Lauffläche: 98cm x 36cm
            Motor: 0,8 PS Dauerleistung
            Geschwindigkeit: 1 – 10 km/h
            Steigung:
            Pulsmessung:
            Klappbar: Ja, 25 cm x 63cm x 124cm
            Gewicht: 22 kg.
            Max. Benutzergewicht: 120 kg.

             

            Wie Sie sehen wird zwar eine Geschwindigkeit von bis zu 10 km/h angegeben, die jedoch mit dem recht schwachen Motor nicht wirklich gut erreicht wird.

            Die 600 Watt Leistung des Motors reichen zwar zum Walken und Joggen aus, aber sind für ein wirkliches Laufband zu wenig.

            Die LED-Anzeige zeigt Werte für die Geschwindigkeit, Zeit, Kalorienverbrauch und einen Scan aller Funktionen an.

            Darüber hinaus verfügt das Gerät über ein manuelles und ein automatisches Trainingsprogramm.

            Interessante Funktionen

            Das Power Plus im Vergleich

            Das Power Plus im Vergleich

            Leider gibt es keine wirklich nennenswerten Funktionen die dieses Laufband besitzt.

            Allerdings vermissten wir im Test die Möglichkeit unseren Puls messen zu können.

            Dies ist jedoch nicht möglich, da das Trainingsgerät über einen Sensoren verfügt, die die Herzfrequenz über die Handflächen ermitteln könnte.

            Ebenso vermisst man eine Möglichkeit die Neigung der Lauffläche, die auch mit 36 cm Breite nicht wirklich groß ist, zu verändern.

            Wenn man aber bedenkt, dass das Laufband eher zum Walken genutzt wird, kann man darauf aber zur Not auch verzichten.

            Als positiv ist jedoch die gute Klappbarkeit zu nennen, wodurch das Laufband kinderleicht zusammengefaltet werden kann und wesentlich weniger Platz wegnimmt.

            Testfazit

            Das Confidence Power Plus ist ein günstiges Anfänger Laufband, dass sich eher zum Walken und eventuell zum Joggen eignet.

            Für Einsteiger, die ein wenig mehr trainieren möchten und vor allem auch langfristig Ihre Leistung steigern möchten, ist dieses Modell ungeeignet.

            Daran kann auch der Preis von knapp 270 Euro nicht ändern. Hier laufen Sie Gefahr im Endeffekt zweimal zu bezahlen und wir raten vom Kauf dieses Modells ab.

            Anzeige

            Das könnte Dich auch interessieren...